Zarter Rehbraten

Zutaten:

  • 1,5 kg Rehkeule vom Bauernhof Thormählen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Karotte
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Wachholderbeeren (oder Wildgewürz)
  • 1/4 l Wildfond (Glas)
  • 250 g saure Sahne
  • 7 EL Preiselbeeren
  • 1 TL Butter
  • Soßenbinder
  • 1 Dose Birnen
  • 1/2 I Rotwein

Zubereitung:

Rehkeule waschen, häuten und die Sehnen entfernen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Fett im Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Karotte schälen, waschen, grob zerkleinern. Mit Lorbeerblättern und Wachholderbeeren zum Fleisch geben. Mit Wildfond ablöschen.
Im vorgeheiztem Backofen (E-Herd 200°C, Umluft 175 °C, Gas Stufe 3) ca. 2 Stunden schmoren. Braten öfter mit Fond und saurer Sahne begießen. Nach ca. 1 Stunde 2-3 EL Preiselbeeren hinzufügen.
Braten warmstellen. Fond durchsieben, mit Rotwein aufkochen, mit Soßenbinder binden, abschmecken.
Birnen abtropfen lassen, mit Preiselbeeren füllen. Alles anrichten.

Dazu schmecken Kartoffelklöße oder Salzkartoffeln.

Zurück

Aktuelles

Winterzeit!

Die Erkältungswelle naht, schaffen sie Abhilfe mit einer gesunden Hühnersuppe.....

Weitere Informationen >

Genießen sie leichte Küche ....

frisches Hähnchenfleisch in großer Auswahl von unserem eigenen Hof......... 

Weitere Informationen >