Wildtöpfchen "Förster-Art"

Zutaten:

  • 1 kg Wildgulasch vom Bauernhof Thormählen
  • 50 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 250g Champignons
  • 1 Stange Porree
  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 3-4 TL Wildgewürz (z.B. von Ostmann)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 l Rotwein
  • 2-3 EL Hagebuttenkonfitüre oder Johannisbeergelee
  • 5-7 EL Schlagsahne
  • evtl. Kräuter und Kumquats

Zubereitung:

Fleisch evtl. kleiner würfeln. Speck würfeln, Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
Speck im Bräter ausbraten, herausnehmen. Schmalz im Speckfett erhitzen, Fleisch und Zwiebeln portionsweise darin kräftig anbraten. Mit Wildgewürz, Salz und Pfeffer würzen. Pilze und Porree mit anbraten. Tomatenmark und Mehl anschwitzen. 1/4 l Wasser und Wein einrühren, aufkochen und zugedeckt 30 Min. schmoren.
Dann Konfitüre und evtl. 1/4 l Wasser zugeben und ca. 30 Min. weiterschmoren. Speck zum Gulasch geben. Abschmecken und mit Sahne verfeinern. Dazu schmeckt Rosenkohl und Spätzle.

Zurück

Aktuelles

Winterzeit!

Die Erkältungswelle naht, schaffen sie Abhilfe mit einer gesunden Hühnersuppe.....

Weitere Informationen >

Genießen sie leichte Küche ....

frisches Hähnchenfleisch in großer Auswahl von unserem eigenen Hof......... 

Weitere Informationen >