Kaninchen - Bohnen - Ragout

Zutaten:

  • 1 Kaninchen (ca. 2kg)
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 4 EL Butter
  • 250g kleine Zwiebeln
  • 1 Zweig frischen Rosmarin
  • 1 Bd. frischen Thymian
  • ¼ l trockenen Wermut
  • 375 g Champignons
  • 500 g grüne Bohnen
  • 100 g Schlagsahne
  • Soßenbinder für helle Soßen

Zubereitung:

In 8 bis 12 Teile zerlegen, waschen und trockentupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. 4 EL Fett in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenteile darin von allen Seiten goldbraun anbraten.
Zwiebeln schälen, vierteln und mitbraten. Kräuter waschen, trockentupfen und zufügen. Wermut und 1/8 l Wasser angießen. Alles zugedeckt 1 Std. schmoren lassen.
In der Zwischenzeit Champignons waschen, putzen und halbieren. Bohnen putzen, waschen und in Stücke brechen. Champignons und Bohnen nach 30 Min. zum Kaninchen geben und mitschmoren . Sahne angießen, alles zum Kochen bringen und mit Soßenbinder andicken. Als Beilage eigenen sich Salzkartoffeln.

Zurück

Aktuelles

HOFFEST am 3. OKTOBER...

In diesem Jahr laden wir Sie auf unseren Hof ein

.....

Weitere Informationen >

Herbstzeit.....

Zeit für köstliche Braten....... 

Weitere Informationen >