Französisches Estrago-Kaninchen

Zutaten:

  • 1 Kaninchen (ca. 1,5 kg) vom Bauernhof Thormählen
  • 3-4 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Töpfchen frischer oder 2-3 TL getrockneter Estragon
  • 20 g Butterschmalz
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1/8 l Weißwein
  • 500 g Möhren
  • 250 g kleine Champignons
  • 1 EL Butter/Margarine
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 150 g Schlagsahne
  • 2 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung:

Kaninchen in 8-10 Teile zerlegen, waschen und trockentupfen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Estragon waschen, abzupfen.
Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin unter Wenden anbraten, würzen. Zwiebeln zufügen, andünsten. Estragon zufügen und mit Wein und 1/4 -1/8 l Wasser nach und nach ablöschen, aufkochen. Alles zugedeckt 1¼- 1½ Stunden schmoren.
Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen und im heißen Fett anbraten. Würzen und herausnehmen. Möhren im Bratfett andünsten. Mit 100 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren und ca. 10 Minuten garen. Pilze zufügen und erhitzen. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.
Sahne und Senf nach ca. 30 Minuten zum Fleisch geben, etwas einkochen lassen und abschmecken.

Als Beilagen empfehlen wir Möhren und Röstkartoffeln.

Zurück

Aktuelles

Winterzeit!

Genießen Sie unsere Freilandgänse, diese laufen von Mai bis November auf unseren saftigen Marschweiden und bestechen dadurch.....

Weitere Informationen >

Zeit für leckeres Wild und saftige Braten....

Gefüllter Putenrollbraten, saftige Entenkeulen, Perlhühner, Rehkeule, Kaninchen, Wildgulasch......... 

Weitere Informationen >